Fertigarzneimittelprüfung

October 6, 2021
docs-item

Fertigarzneimittelprüfung

Zur Fertigarzneimittelprüfung gelangen Sie über den Menüpunkt Warenwirtschaft und dem Punkt Dokumentationen -> Fertigarzneimittelprüfung

Aufbau

Um mit einer neuen Prüfung zu beginnen entscheiden Sie zunächst, ob Sie selbst den Artikel wählen (F4 Artikelstamm) oder ob Sie einen vom System vorgeschlagenen (F2 Vorschlag) Artikel prüfen möchten.

Nach dieser Auswahl öffnet sich die Fertigarzneimittelprüfung.

Im oberen Bereich (1) tragen Sie alle geforderten Daten ein. Danach beginnen Sie mit der Abarbeitung der Prüfkriterien (2).

Sobald Sie das erste Prüfkriterium wählen stehen Ihnen die Tasten F2 Status und F3 Bemerk. zur Verfügung.
Mit F2 Status geben Sie Ihr Ergebnis ein und mit F3 Bemerk. ergänzen Sie bei Bedarf einen Bemerkungstext zur gewählten Zeile.

Um die Bearbeitung über F10 Buchen abschließen zu können, müssen Sie alle Kriterien durcharbeiten.

Möchten Sie eine Prüfung unterbrechen, können Sie Shift + F10 Parken wählen und später mit der Bearbeitung fortfahren.

Aposoft bietet Ihnen die Möglichkeit eigene Prüfvorlagen für die unterschiedlichen Darreichungsformen zu erstellen. Dies erleichtert die Bearbeitung, da Sie vorgeben welche Kriterien für Sie bei den entsprechenden Darreichungsformen relevant sind.

Möchten Sie eine Neue Vorlage erstellen wählen Sie im Fenster F10 Vorlagen.
Es öffnet sich die Auswahl der Darreichungsformen.

Wählen Sie eine Darreichungsform aus und Editieren diese über F1 Editieren.

Eine Möglichkeit ist das Bearbeiten der Aposoft Standardvorlage.
Hierzu wählen Sie über Shift + F6 APOSOFT die Aposoft Standardvorlage.


Für Sie nicht relevante Prüfkriterien lassen sich über Shift+ F7 Löschen entfernen.
Zudem lassen sich die einzelnen Kriterien über F9 Auf und Shift + F9 Ab nach oben bzw. nach unten verschieben.

Mit F7 Neu können Sie eigene Kriterien hinzufügen. Durch F8 Editieren lassen Sich vorhandene Kriterien bearbeiten.

Speichern Sie Ihre Vorlage mit F10 Speichern.

Alternativ können Sie alle Prüfkriterien selbst vorgeben.
Nachdem sie sich für eine Darreichungsform entschieden und F1 Editieren gewählt haben lassen sich diese über F7 Neu eingeben.

Haben Sie bereits eigene Vorlagen erstellt, lassen sich diese in der Fertigarzneimittelprüfung laden.
Wählen Sie dazu in der Prüfung die Taste F11 Vorlage und wählen Sie die gewünschte aus.

Ihnen wird angeboten die Vorlage als Standardvorlage für die entsprechende Darreichungsform zu übernehmen.

Fahren Sie dann mit Ihrer Prüfung wie oben beschrieben fort.

"ID" text block / Hide
0
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Telefon
Sie haben eine dringende Frage oder Anliegen? Dann rufen Sie uns direkt an.
Telefon-Nr.:
04954-30 59-116
E-Mail
Gerne nehmen wir Ihr Anliegen auch per Mail entgegen.
E-Mail:
info@aposoft.de
Schulungen
Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Interesse an einer Online-Schulung oder einer Vor-Ort-Schulung haben.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

No items found.