Chargenerfassung im Wareneingang

January 7, 2022
docs-item

Chargenerfassung im Wareneingang

Ab dem 01.01.2022 müssen Apotheken mit dem Abrechnungsdatensatz die Chargenbezeichnung aller zu Lasten der jeweiligen Kasse abgegebenen Arzneimittel erfassen, sofern diese apotheken- und verifizierungspflichtig sind. Dies ergibt sich aus § 300SGB V Mitwirkungspflicht der Apotheken bei Durchsetzung von Ersatzansprüchen der Krankenkassen nach § 131a Absatz 1 SGB V.

 

Was heißt das für Sie?

Grundsätzliches: Zur Erfassung der Charge ist das Scannen einer Packung erforderlich. Die Charge wird dem Datamatrix Code entnommen. Im seltenen Fall, dass der Code keine Chargeninformationen enthält, erfolgt die manuelle Abfrage der Charge durch APOSOFT.

Bei Apotheken, die mit einem Kommissionierer arbeiten, erfolgt die automatische Chargenerfassung durch Scannen des Datamatrix Codes im Wareneingang am Lagerautomat.

Erfassung der Charge im Wareneingang mit Strichcode

Warenwirtschaft→ Auftragsbearbeitung/Bestellwesen

Wählen Sie den Auftrag aus, den Sie verbuchen möchten.

Tipp: Sie können sich durch Einscannen eines Artikels oder Eingabe über F3 SucheArt den passenden Auftrag anzeigen lassen bzw. einen neuen Auftrag erstellen.

Nach dem Scannen eines verifizierungspflichtigen Artikels, bei dem keine Charge im Scancode enthalten ist, erscheint zuerst folgendes Fenster:

Hier können Sie nun die Charge manuell erfassen.

Die Erfassung der Charge ist bei verifizierungspflichtigen Artikeln zwingend erforderlich.

 

Verbuchen von größeren Mengen eines Artikels

Beispiel: 100x Novaminsulfon Lichtenstein 50St. PZN 01798000

Falls Sie den kompletten Schutz der Arzneimittelsicherheit, den APOSOFT Ihnen bietet, nutzen möchten, scannen Sie hier die Packungen anhand der Datamatrix
Codes ein.  

Zur schnelleren Erfassung können Sie nach Scan mindestens einer Packung mit der Funktion F5 MengeOK die Scanmenge der Liefermenge anpassen. Bitte beachten Sie dabei jedoch die Hinweise unter Grundsätzliches.

Bei mehreren Chargen empfehlen wir von mindestens einer Packung jeder Charge den 2D- Code zuscannen.

Anschließend verbuchen Sie den Auftrag mit F10 Buchen.

 

Manuelles Hinzufügen eines Artikels über F4 ArtStamm

Zum manuellen Hinzufügen eines Artikels bietet sich F4 ArtStamm an. Hier öffnet sich der Artikelstamm, in dem Sie den Artikel suchen und mit Wähle oder Enter in den geöffneten Auftrag übernehmen können.


Der Artikel wird mit Buchungskennzeichen + übernommen.

 

Durch Abscannen des Datamatrix Codes wird die Charge automatisch erfasst, durch Scannen des Strichcodes wird Ihnen hier die Möglichkeit gegeben, diese manuell einzutragen.

Fehlt beim Verbuchen des Auftrages die Charge, kommt eine Abfrage mit folgender Meldung

Um den Auftrag mit F10 Buchen abschließen zu können müssen die fehlenden Chargen erfasst werden.

Ändern des Buchungskennzeichens

Durch Auswahl von F3 BuKenn für eine einzelne Zeile oder über Shift F3BuGlobal für alle Zeilen, können Sie die Buchungskennzeichen verändern.

 

Bei den Buchungskennzeichen + ( = Lagerzugang) und R ( = Retoure) scannen Sie die Packungen mit dem Datamatrix Code ein und die Charge wird automatisch erfasst.

Bei Scannung des Strichcodes können Sie die Chargenbezeichnung manuell eintragen.



Ist die Packung aufgrund einer Fehlmenge nicht scanbar, so wird durch das Setzen des Buchungskennzeichens R ( = Retoure) in Verbindung mit dem Retourengrund Fehlmenge oder Gutschrift (Auswahl über Shift + F6) keine Chargeneingabe gefordert.

Bei den Buchungskennzeichen - ( = keine Änderung), L ( = Löschung) und
B ( = Bestellbuchung) können Sie den Auftrag wie gewohnt mit F10 Buchen und Auswahl Ihres Bedieners abschließen.

"ID" text block / Hide
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Telefon
Sie haben eine dringende Frage oder Anliegen? Dann rufen Sie uns direkt an.
Telefon-Nr.:
04954-30 59-116
E-Mail
Gerne nehmen wir Ihr Anliegen auch per Mail entgegen.
E-Mail:
info@aposoft.de
Schulungen
Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Interesse an einer Online-Schulung oder einer Vor-Ort-Schulung haben.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

No items found.